News

Unser YOUTUBE Kanal wächst

Für die Karwoche hatte ich

die Idee, für jeden Tag eine YOUTUBE Liederandacht zu gestaten,

diese wurden, zu meiner eigenen Überraschung, bis heute insgesamt

rund 50.000 mal angeklickt (Spitzenreiter „Keine Paniik auf der Artania“

mit 9 Tausend Klicks), Tendenz steigend.

 

Aus diesem Grund und aufgrund der Tatsache, dass

viele mich gebeten habe, weiterzumachen, habe ich

mich nun entschlossen, bis auf weiteres jeden Sonntag (jeweils ab 0 Uhr)

auf meinem YOUTUBE Kanal „Clemens Bittlinger“ eine

Liederandacht ins Netz zu stellen.

 

Sonntag 19.4.: Clemens Bittlinger, Liederandacht zu dem Lied  „Komm herein“: https://youtu.be/Se4jre2-wBo

Sonntag 26.4.: Clemens Bittlinger, Liederandacht zu dem Lied „Gott spannt leise feine Fäden“: https://youtu.be/gbmoYvQSnRA

Sonntag 03.5.: Clemens Bittlinger, Liederandacht zu dem Lied „Schritte wagen“: https://youtu.be/l-NZTWYqiXA

Sonntag 10.5.: Clemens Bittlinger, Liederandacht zu dem Lied „Herr, kehre ein in dieses Haus“: https://youtu.be/atBY_8dx9p8

 

Auf diesem Kanal findet ihr auch

meinen „Song zur Lage der Nation“ inkl. Text und Akkorden, mit dem schönen

Titel „Seltsam“.: https://youtu.be/8eWBXMXIZYQ

Liedandachten auf YOUTUBE

Über 3.000 mal wurde meine erste Liedandacht zum Palmsonntag auf unserem YOUTUBE Kanal CLEMENS BITTLINGER angeklickt. Von Palmsonntag bis Ostersonntag gestalte ich jeden Tag (Premiere jeweils um 24 Uhr des Vortages) ein Liedandacht. Die ersten drei kann man schon hören und sehen: 1. Liedandacht zu „Sanna“ am Palmsonntag: https://youtu.be/sRN9FFytAGY ;      2. Liedandacht zu „Freunde sind selten“ am Montag in der Karwoche: https://youtu.be/vTIKJN3LOyc und die 3.  Liedandacht zu „Er kommt an“ am Dienstag der Karwoche: https://youtu.be/-afDZ2xsHgk . Am besten Ihr abonniert (völlig kostenlos) unseren YOUTUBE Kanal, dann seid Ihr immer auf dem Laufenden.

Ich wünsche allen eine gesegnete Karwoche!

Bleibt Zuhause, gesund und behütet,

Euer Clemens Bittlinger

 

 

Lieder können etwas bewirken

Manchmal werde ich gefragt, ob Lieder die Welt verändern können. Dieses Lied, dieser Text kann sogar Leben retten …
 
Muss in diesen Tagen sein …
 
Hände waschen immer wieder
und ein Vater Unser lang,
von einander Abstand halten,
niemand niest mehr in die Hand.
Zur Begrüßung: Ellenbogen,
und ein Lächeln obendrein.
Hände vom Gesicht fern halten,
muss in diesen Tagen sein.
 
Text: Clemens Bittlinger
Musik: Traditional, „Herz und Herz vereint zusammen“
 
Ihr könnt es auf die Melodie von „Herz und Herz vereint zusammen“ singen und musizieren. Ihr könnt aber auch eine eigene Melodie dazu machen. Ich freue mich über möglichst viele originelle YOUTUBE Beiträge, die diesen Text aufgreifen und verwenden. Unter den originellsten YOUTUBE Clips verlosen wir ein kostenloses Wohnzimmerkonzert, wenn die Zeiten es wieder erlauben oder per SKYPE. Der Text greift die fünf Hygienemaßnahmen auf, die jede und jeder in diesen Tagen beherzigen sollte. 30 Sekunden sollte man mehrmals am Tag die Hände waschen. 30 Sekunden dauert ein Vater Unser. Seid behütet, Euer Clemens Bittlinger