Diese Seite drucken

Gästebuch

Nachricht 61-70 von 1868.
17-11-2016 19:50
Bruder Christoph Gerenkamp ( Münster , Deutschland )
Webseite: www.canisianer.de
Lieber Clemens und liebes Musikerteam! Ich bin seit vielen Jahren sehr begeistert von Ihrer Musik!!! Mein Wunsch ist nun, dass Sie 2018 zum Katholikentag nach Münster kommen. Herr Winterkamp ist der Ansprechpartner vom Bistum Münster. Seien Sie behütet
14-11-2016 14:02
Beate ( Wendelsheim )
Ich war am Freitag in Alzey Weinheim. Die neuen Lieder und die Stimme von Clemens Bittlinger, wie immer ergreifend,ins Ohr gehend, mitreißend.
David Plüss am Keyboard...ein Genuss. Ich mag seine Art zu spielen sehr gerne.
Eine sehr positive Überraschung war für mich David Kandert. Energie pur. Einfach klasse.
Zur Krönung gab es noch eine Pause mit Imbiss und Wein. Ein rundum wunderschöner Abend. Vielen Dank
13-11-2016 22:16
Konrad ( Dossenheim , D )
Ein unvergesslicher Abend so tief eindrücklich. Danke. Da muss eine Wiederholung her.
13-11-2016 13:18
Christiane Thur ( Alzey , Deutschland )
Wir waren zum erste Mal auf einem Clemens Bittlinger Konzert, aber ganz bestimmt nicht zum letzten Mal!
Meine 10-jährife Tochter hört die gestern Abend erworbene CD rauf und runter.
Danke für den tollen Abend!!!!
22-10-2016 17:41
Karl Sulzbach ( Heppenheim , Hessen )
Webseite: http://www.welches-mischpult.com/digital-mischpult/
Das war ein Super Konzert. Ein unvergesslicher Abend.
12-10-2016 20:24
Chr. u. Rol. ( Radeberg )
Lieber Clemens u. Freunde!
Danke, dass ihr bei uns in Radeberg wart und den Abend mit eurem schönen Konzert ausgefüllt habt. Der Abend tat uns sehr gut mit Deinen inhaltsstarken Liedern, zum Zuhören und Mitsingen und den den Solo-Einlagen. Sie treffen genau den Zahn der Zeit. Wir werden noch lange davon zehren. Bleibt behütet und viele weitere schöne Konzerte!
Liebe Grüße bis bald mal wieder
Christine u. Roland
10-10-2016 09:17
Clemens Bittlinger
Hallo nach Crostau,
Du hast mir Deinen Namen leider nicht genannt. Ich habe mich bei dem Konzert in Sohland auf ein Foto bezogen, das ich in der Zeitung gesehen habe - ein Aufmarsch von Neonazis in Bautzen, die ganz fett ein weißes Transparent vor sich getragen haben, auf dem stand: "Wir sind das Volk" und das im Vorfeld des 9. Oktobers.
Ich war von 2010 - 2014 mit Christan Führer befreundet und weiß, dass diese Parole Ende der 80er Jahre für die wirklich breite Masse stand, die sich für offene Grenzen, Freiheit und echte Demokratie eingesetzt hat, DESHALB fand ich es unerträglich, ´das eine kleine Horde von Neofaschisten sich erdreistet hat, diesen Slogan zu verwenden - nicht mehr und nicht weniger habe ich gesagt ...
Wenn Euch meine Lieder tatsächlich solange begleitet haben, kann ich nicht verstehen, dass Ihr einfach gegangen seid, denn in einem meiner wichtigsten und bekanntesten Lieder heißt es: "Wir wollen aufstehn, aufeinander zu gehn und uns nicht entfernen, wenn wir etwas nicht verstehn ..." Schade - ich hätte Euch gerne kennen gelernt und mich mit Euch auseinandergesetzt.
Liebe Grüße, Clemens Bittlinger
09-10-2016 23:52
Astrid Herrmann ( Sohland )
Webseite: www.kirchgemeinde-sohland.de
Lieber Clemens, schön, dass Du wieder bei uns warst. Danke für Deinen Mut, Dinge beim Namen zu nennen. Danke, dass Du keinen Zweifel daran lässt, dass Jesus Christus die Quelle Deines Lebens und Auftrages ist. Danke für die wunderbare Musik!
Bleibt behütet!
Astrid

P.S. Schau doch mal auf unserer Internetseite und dem Gästebuch vorbei. ;) Wir würden uns freuen!
08-10-2016 22:23
Cloud ( Crostau )
Hallo Clemens Bittlinger, wir hören deine Musik seit der Wende 1990/91. Sie begleitete uns mit guten geistlichen Texten bis heute. Das Konzert heute Abend in Sohland habe ich vorzeitig verlassen, weil ich es einfach nicht mehr ausgehalten habe. Du sagtest u.a. Nazis schreien "Wir sind das Volk". Wirklich, kennst du Nazis, die das schreien? Ich nicht. Aber ich kenne Leute,die eben keine Nazis sind und sich und unser Land von dieser Regierung verkauft und verraten fühlen und diesen Satz wie damals 1989 aus Protest rufen.

Ich bin immer noch wie geplättet über deine Aussagen und kann es nicht glauben...
08-10-2016 20:50
Steffi und Uwe ( Hirschfeld , Sachsen )
Hallo Clemens,
Gestern durften wir wiedermal einen Abend mit euch verbringen.
Es war wiedermal ein "besonderes" Konzert, auch, weil die Menschen, die Kirche und die Stimmung allgemein gut zueinander gepasst haben.
Wir denken das war bestimmt nicht das letzte mal in Oederan!
Wie wir in Gesprächen nach dem Konzert erfuhren, waren viele beeindruckt und begeistert von euren Liedern und Texten.
Könnte sein wir sehen uns am 20.11.2016 in Leipzig. ;)
Gruß von Steffi und Uwe aus Hirschfeld
Nachricht 61-70 von 1868.

Vorherige Seite: Impulse Kreativ Seminare
Nächste Seite: CDs & Bücher