Diese Seite drucken

Fernsehen

04.12.2015 Am Sonntag den 06.12. sowie am Sonntag den 13.12. 2015 ist Clemens Bittlinger als Interviewgast bei Radio Regenbogen. Sendezeit ist jeweils in der Stunde von 9 bis 10 Uhr vormittags, kombiniert mit Musik des Senders.

05.11.2015 Nachdem das neue Soloalbum "Unerhört" beim Hessischen Rundfunkt zum "Album der Woche" gekürt wurde, sind nun auch viele andere Sender wie der SWR und der MDR (Fernsehen) auf diese CD aufmerksam geworden. Die nächste größere Rundfunksendung kann man im Belgischen Rundfunk hören. In Eupen (Belgien) gibt es den BRF, der in deutscher Sprache sendet und zunächst mal für die rund 80 Tausend deutschsprachigen Belgier ein abwechslungs-reiches und attraktives Programm gestaltet. Darüber hinaus hat dieser Sender ein große Ausstrahlung, weit über den Kölner Raum hinaus und digital kann man ihn ja sowieso weltweit hören.

Sendetermin: BRF2, Künstlertreff, Sonntag 1. November 2015 13 - 14 Uhr und Samstag 07. November 2015 um 10:05 Uhr.

26.08.2015 Am Mittwoch dem 26.08. ist Clemens Bittlinger ab 16 Uhr im MDR Fernsehen bei der Sendung "MDR ab vier" zu Gast und wird u.a. auch das neue Album "Unerhört" vorstellen! Bereits zum vierten mal ist er in dieser Sendung und damit auch in seiner Lieblingsstadt Leipzig zu Gast. Die Einladung zu dieser Sendung kam nicht von ungefähr, schließlich hat dieses Album durch den O-Ton von Christian Führer und die Mitwirkung von Wolfgang Lenk (die Prinzen) auch einen starken "Leipzigbezug".

29.06.2015 Am Montagabend den 8. Juni hat das ZDF in seinem Rückblick zum Deutschen Evangelischen Kirchentag u.a. auch über das Dialogkonzert Clemens Bittlinger/Anselm Grün berichtet. Die ganze Sendung (eine ziemlich gute Zusammenfassung des DEKT) findet man unter: http://www.zdf.de/ZDFmediathek

20.05.2015 Ab dem 20. Mai 2015 läuft auf Bibel TV täglich bis zu 15 mal ein auf "Gefällt mir" basierter Werbespot für die Konzerte von Clemens Bittlinger.

14.07.2014 Nachdem sich die beiden Fernsehsender ERF TV und Bibel TV zusammengeschlossen haben, kann man am Sonntagabend den 17. August 2014 Clemens Bittlinger in der Begleitung von Adax Dörsam (Gitarre) und Helmut Kandert (Percussion) um 21.45 Uhr in der halbstündigen Sendung "HörBar" ausführlich hören und sehen.

Clemens und Adax

Im Gespräch mit der charmanten Moderatorin Miriam Hinrichs plaudert Clemens Bittlinger über Gott und die Welt und verrät auch, warum es als Christ nicht immer möglich sich „politisch korrekt“ zu äußern oder gar zu handeln.

01.12.2013 (1. Advent) ERF 1 Fernsehen, um 18.30 Uhr (90 Minuten), in der Sendung "Kultur & Kulinarisches" Clemens Bittlinger "Aus der Nähe" Live aus der Fuchskaute in Willingen - Video anschauen

"Kultur & Kulinarisches" Clemens Bittlinger "Aus der Nähe" Live aus der Fuchskaute in Willingen

Clemens Bittlinger - Pfarrer, Bestseller-Autor und Kolumnist ist vor allem eines: Liedermacher. Über 3.000 Konzerte in den vergangenen drei Jahrzehnten machen diesen preisgekrönten Singer-Songwriter zu einem der erfolgreichsten Interpreten seines Genres.

Längst haben einige von Clemens Bittlingers Liedern in millionenfacher Auflage den Weg ins Liedgut von Kirchengemeinden gefunden. Begleitet wird er von Adax Dörsam (Gitarren) und David Kandert (Percussion).

Die Reihe „Kultur und Kulinarisches“ vereint ein gemütliches Lokal, leckeres Essen und Kultur.

Wenn Sie ausschließlich vegetarische Speisen bevorzugen, setzen Sie sich bitte vorab mit dem Restaurant Fuchskaute in Verbindung. Restaurant „Die Fuchskaute“

An der B 414 56479 Willingen (Westerwald) Tel. 02667 96193-0

Der Abend ist eine gemeinsame Veranstaltung von ERF Medien und dem Restaurant „Die Fuchskaute“. Das Programm wird von ERF Fernsehen aufgezeichnet und zu einem späteren Zeitpunkt auf ERF 1 ausgestrahlt.


"Clemens bei ERF":

 

ERF HörBar – TV Sendung mit Clemens Bittlinger Im September 2012 sind Clemens Bittlinger, Adax Dörsam und Helmut Kandert mehrfach in der halbstündigen Fernsehsendung ERF HörBar zu sehen. In dieser Sendung werden drei Songs des neuen Albums „Bitte frei machen“ und das Losungslied zum 2. Deutschen Ökumenischen Kirchentag „Damit Ihr Hoffnung habt“ zu hören sein. Im Gespräch mit der charmanten Moderatorin Miriam Hinrichs plaudert Clemens Bittlinger über Gott und die Welt und verrät auch, warum es als Christ nicht immer möglich ist „politisch korrekt“ zu handeln.Die Ausstrahlungstermine sind: ERF Fernsehen: ERF – HörBar, Gast: Clemens Bittlinger,  03.09. 2012: 20:45; 04.09. 2012: 10:45; 05.09. 2012: 12:45; 06.09. 2012: 14:30; 07.09. 2012: 16:45; 08.09. 2012: 19:00; 09.09. 2012: 22:45; 12.09. 2012: 22.15.

ERF HörBar – TV Sendung mit Clemens Bittlinger
Im August und im September 2012 sind Clemens Bittlinger, Adax Dörsam und Helmut Kandert mehrfach in der halbstündigen Fernsehsendung ERF HörBar zu sehen. In dieser Sendung werden drei Songs des neuen Albums „Bitte frei machen“ und das Losungslied zum 2. Deutschen Ökumenischen Kirchentag „Damit Ihr Hoffnung habt“ zu hören sein. Im Gespräch mit der charmanten Moderatorin Miriam Hinrichs plaudert Clemens Bittlinger über Gott und die Welt und verrät auch, warum es als Christ nicht immer möglich ist „politisch korrekt“ zu handeln. Insgesamt wird die Sendung 18 mal (!) ausgestrahlt.

Die Ausstrahlungstermine sind: ERF Fernsehen: ERF – HörBar, Gast: Clemens Bittlinger, 13.08. 2012: 20:45 ; 14.08. 2012: 10:45; 15.08. 2012: 12:45; 16.08. 2012: 14:30; 17.08. 2012: 16:45; 18.08. 2012: 09:00; 18.08. 2012: 19:00; 19.08. 2012: 22:45; 03.09. 2012: 20:45; 04.09. 2012: 10:45; 05.09. 2012: 12:45; 06.09. 2012: 14:30; 07.09. 2012: 16:45; 08.09. 2012: 19:00; 09.09. 2012: 22:45; 12.09. 2012: 22.15.

Aktuell: RBB Sandmännchenkanal: "Unser Sandmännchen" Liedempfehlung "Die Eisprinzessin" gesungen von Clemens Bittlinger (CD "Das wünsch ich mir"). www.sandmaennchen.de

8. März 2012 – Hautnah 54 Torsten Hebel im Gespräch mit: Clemens Bittlinger Thema Fingerspitzengefühle.

 

Am Dienstag 18. Oktober 2011 "Wie politisch darf ein Pfarrer sein?" um diese Frage dreht sich die ERF Fernsehsendung "Inspiriert" in der ab 20 Uhr Clemens Bittlinger zu Gast sein wird.

Beitrag anschauen

Am Dienstag 26. Juli 2011 wird Clemens Bittlinger ab 18 Uhr in der Fernsehsendung RNF Live, die zugleich das RTL Regionalfenster für die Rhein-Neckar-Region repräsentiert, auftreten und seine neue CD vorstellen.

15.06.2011 WDR (regional): ab 19.30 Uhr

31.12.2010 HOPE TV, 21.30 Uhr Sylvesterkonzert mit Clemens Bittlinger & Band (90 Minuten

24.12.10 RTL Frankenfernsehen "Bilder der Weihnacht" jeweils 45 Minuten
um 18 Uhr, 20 Uhr und 22 Uhr (die Kurzversion hier mit einbauen - NEWS)

18.11.2010 WDR Regional, 19.40: Kurzportrait von Clemens Bittlinger

Rundfunk

29.6.2015Für diese Woche hat der Hessische Rundfunk (HR 4) das Album „Unerhört“ zum „Album der Woche“ gekürt. Heute, ab 16 Uhr geht es los. Jeden Tag wird mindestens ein Song des neuen Albums zur besten Sendezeit vorgestellt, gespielt und von mir kurz kommentiert. Weitere Sendertermine bei Radio Regenbogen, BRF und MDR Fernsehen (26.8. MDR ab vier) sind geplant.

Clemens Bittlinger und Anselm Grün

20.05.2015 "Unerhört" wurde von HR4 zur "CD der Woche gekürt" !!!! Heute/gestern (es ist gerade Mitternacht ;-) ) war ich zu Gast bei HR4 in der Sendung "bunt gemischt", dort ereilte mich die freudige Nachricht, dass die Single "Gefällt mir" ein bis zweimal am Tag für die nächsten sechs Wochen gespielt wird UND dass die CD "Unerhört" für die 27. Woche (ab dem 29. Juni) zum "Album der Woche" gekürt wurde, das bedeutet: In dieser Woche wird jeden Tag ein Song dieser CD zur besten Sendezeit vorgestelltt und von mir kommentiert. Der Erfolg dieser Lieder kann natürlich noch durch entsprechende Hörer Reaktionen verstärkt werden: studio-kassel@hr.de ;-)

 

 

 

 

12.5.2015 Die CD "Unerhört" wird am Dienstag den 12.5. um 21.05 h bei WDR 4 "Chansons und Liederliches" vorgestellt. Mein neues Soloalbum "Unerhört" stößt auf begeisterte Resonanz. So schrieb mir der Grandseigneur der deutschen Kleinkunst, der Liedermacher und Gitarrist Peter Horton: "Die CD ist eine Freude. Sehr gute Produktion, wunderbare Musiker, zugreifende Arrangements und zündende Kompositionen, alles trifft in die Mitte, ohne Effekte, die ummantelnd (wie heute so oft) vom Inhalt ablenken. Und baldachinhaft sind darüber Dein besonderer Gesang und Deine großartigen Texte, die immer tief ins Menschliche treffen und den Blick auf Verborgenheiten ausrichten, die heute so oft verschleiert bleiben. Manchmal feuchtelt heimlich sogar ein Auge."

14.07.2014 Als Liedvorschlag für den Monat Juli hat der Sandmännchenkanal Rbb u.a. das Lied "Jetzt geht's los" von der Bittlinger-Kinder-CD "Danke, du hast an mich gedacht!" ausgewählt und mit einem lustigen Bild von Leander (3 Jahre alt) kombiniert: http://www.sandmaennchen.de/geschichten/lieder/beitraege/jetzt_geht_s_los.html.

10.02.2014 Am Sonntag den 9. 2.2014 lief in der Kultursendung SWR 1 "Szene" ein Beitrag zum Thema "Odenwaldhölle", mit einem ausführlichen Interview mit Clemens Bittlinger. Am Dienstag den 11.2. ist er zu dem gleichen Thema, zusammen mit dem Rapper Mino um 18 Uhr zu Gast im Rhein-Neckar-Fernsehen. Der YOUTUBE Clip zum "Odenwaldhöllen Song" hat innerhalb einer Woche mehr als 10.000 Klicks erreicht!

02/2014 Am Donnerstag den 13. Februar wird Clemens dann bei HR 4 um 15.30 Uhr für eine halbe Stunden in der beliebten Sendung "bunt gemischt" zu Gast sein und das neue Album "Urknall & Sternenstaub" präsentieren, dabei werden auch vier Songs dieses Albums voll ausgespielt. In dieser Sendung ist er auch Talkgast und wird auf die Veranstaltungen in Vellmar, Krelingen und Homberg hinweisen. Außerdem werden unter den Hörerinnen und Hörern fünf CDs verlost.

Ab sofort kann man die CD "Urknall & Sternenstaub" bei www.sanna-sound.de beziehen, ebenso auch das neue Buch "Großzügigkeit - kleinkariert war gestern".

05.02.2014 Heute hat HR4 Süd (Rhein-Main und Südhessen) den Odenwaldhöllen Song mit drei Magazinbeiträgen gefeatured und voll ausgespielt. Außerdem wird ab dem 6.2. in dem sehr schön und ästhetisch gestalteten Internetportal audiopraline.de dieser Song rundum empfohlen.

03.02.2014 Der Song zur Odenwaldhölle hat voll eingeschlagen: Auf HR Info, HR1,HR3 und HR4 lief folgender Beitrag. Außerdem wurde der Song bei Radio FFH und bei SWR Kurpfalzradio vorgestellt. Am Montag den 3.2. lief bei RTL Regional (Kabel) ein feature über den Odenwaldhöllen-Rap - am selben Tag lief er auch ganz normal im Programm von HR 3 - In der kommenden Woche ist eine Sendung zu dem Song im Rhein.Neckar-Fernsehen zu sehen. Hinzu kommen die ausführlichen Artikel in den Printmedien und die Internetpräsenz: Ab sofort kann man den Videoclip zu dem Song auch auf YOUTUBE an sehen: http://youtu.be/J-BSXGZepiQ Wenn er euch gefällt, dann teilt ihn bitte auf facebook!!!

01.02.2014 Odenwaldhölle – der Song
Laukas-Project featuring Mino und Akina Ingold

Am 1. Januar 2014 erschien in der FAS (Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung) ein Artikel von Antonia Baum zu dem Thema Heimat. „Das Niemandsland zwischen Birkenau und Rimbach ist der scheußlichste Ort der Welt. Wie die Odenwaldhölle junge Menschen zurichtet…“ so begann dieser Beitrag und plötzlich war der Begriff „Odenwaldhölle“ in aller Munde. Binnen kürzester Zeit hatte die facebook Seite „Odenwaldhölle“ mehr als 10.000 Anhänger und es werden täglich mehr – Menschen, die gerne im Odenwald leben und mit nichten den Eindruck haben an einem der scheußlichsten Orte der Welt zu leben.

Fritz Kopetzky OZWFürth 24.01.2014 Tonstudio Dörsam Lied Odenwaldhölle v.l.: Matthias Dörsam (oe), Manuel Ortiz-Perez, Clemens Bittlinger und Akina Ingold Fritz Kopetzky

Liedermacher Clemens Bittlinger, der vor 26 Jahren selbst in Rimbach in Odenwald seine Heimat gefunden hat und dessen Kinder waschechte Odenwälder sind, hat genau die gegenteilige Erfahrung zu der im Artikel beschriebenen gemacht. Er findet: „Der Odenwald ist eine der schönsten Regionen bundesweit und die Menschen hier sind offener und herzlicher als in vielen anderen Gegenden unserer Republik!“ Der Mann muss es wissen, schließlich gibt er seit über 30 Jahren Konzerte im ganzen Land, gewissermaßen zwischen Flensburg und Oberstdorf und kennt die verschiedenen Mentalitäten und Landschaften. Empört über diesen Artikel, hatte er die Idee, dem Phänomen „Odenwaldhölle“ einen Song zu widmen. Sein „Spielkamerad“, Der Saxophonist Matthias Dörsam war von der Idee sofort begeistert, komponierte die Musik zu diesem Song und stellte gerne sein Knowhow und sein Studio zur Verfügung. Da das Studio von Matthias Dörsam Laukas Tonstudio heißt, nannten die beiden ihr Projekt kurzerhand „Laukas-Project“.

Für die Umsetzung des Songs konnten zwei überaus begabte junge Leute aus dem Weschnitztal gewonnen werden, die sich mit dem Anliegen und dem Song identifizieren konnten und wollten. Die durch die Castingshow Voice-of-germany bekannt gewordene Sängerin Akina Ingold stammt aus Birkenau, sie ist 24 Jahre alt und studiert in Mannheim, der junge Rapper Mino (alias Manuel Ortiz – Perez) stammt aus Rimbach, ist 16 Jahre alt und hat durch eigene Produktionen auf YOUTUBE schon auf sich aufmerksam gemacht. Die beiden repräsentieren somit genau jene Strecke, die von der Autorin des oben erwähnten Artikels als die „Odenwaldhölle“ bezeichnet wurde.

Am 1. Februar 2014, also exakt ein Monat später erscheint nun dieser Song als CD Karte und Download und kann über www.iloveodw.de bezogen werden. Die CD Karte kann man auch bei den Edeka Aktivmärkten Bylitza in Birkenau und Fürth, sowie bei den einschlägigen Buchläden der Region für nur 3,- Euro käuflich erwerben. Unterstützt wird diese Aktion von den politischen Gemeinden Rimbach, Mörlenbach und dem Kreis Bergstraße, sowie von den Edeka Aktivmärkten Bylitza in Birkenau und Fürth. In ihren Morgen- und Mittagsmagazinen werden SWR-Kurpfalzradio und HR4 den Song spielen und über das Projekt berichten, ein Fernsehteam von RTL war ebenfalls vor Ort und wird im Laufe der kommenden Woche ein Feature senden.

07.10.2013 ERF - Rundfunkausstrahlung: Interview mit Clemens Bittlinger zum Thema "Liebeslieder aus christlicher Sicht"




28.05.2013
Unter dem Motto "Sei behütet - Lieder, Texte & Gedanken" fanden vom 22. bis 26. Mai fünf Konzerte in der Schweiz statt. Wie in "alten Zeiten" fuhren Clemens Bittlinger und David Plüss gemeinsam jeweils an den Veranstaltungsort, bauten selbst die Verstärkeranlage auf und ab und gaben wunderbare Konzerte, die oft mit "Standing Ovations" gutiert wurden. Wer sich einen akustischen Eindruck verschaffen möchte, dem sei der Beitrag von Radio Munot empfohlen, der von dem Abschlusskonzert in der Zwingli Kirche in Schaffhausen berichtet und am am 27.5.2013 im Schweizer Radio lief.

31. Oktober 2012 Am Reformationstags wird Clemens Bittlinger von 15.30 - 16.00 in der Sendung "bunt gemischt" live zu Gast sein. Dort wird er u.a. sein neues Album "Atem - Klang der Seele" vorstellen.

Folgender Beitrag lief heute am 13.09. auf SWR 3 unter der Rubrik "Worte": 

Im Rahmen der Sendereihe "Kurpfälzer Köpfe" hat SWR 4 folgenden Beitrag über Clemens Bittlinger gesendet:

Aktuell: RBB Sandmännchenkanal: "Unser Sandmännchen" Liedempfehlung "Die Eisprinzessin" gesungen von Clemens Bittlinger (CD "Das wünsch ich mir"). www.sandmaennchen.de

Aktuell: HR und MDR spielen nach wie vor und in regelmäßigen Abständen das Lied "Kostbare Momente", man kann sich dieses und andere Lieder von Clemens Bittlinger bei den entsprechenden Wunschsendungen der Sender wünschen!!

Folgende Wunschsendungen gibt es (Auswahl):

, , , und

30.07.2011 BRF2, 14.00 Uhr und 21.00 Uhr "Wochenendtreff"

Am Donnerstag 30.06.2011 um 20 Uhr wird im ERF in der Radiosendung Calando Clemens Bittlinger zu Gast sein, dabei wird das neue Album ausführlich vorgestellt.

Am Freitag den 24.06.2011 war Clemens Bittlinger ab 12 Uhr live beim Bayrischen Rundfunk(BR plus) zu Gast, dort konnte er u.a. das neue Album und die Arbeit der CBM vorstellen. Dabei erfuhr er auch das Radio F in Nürnberg die Single "Gedankenspiel" in die Rotation genommen hat.

08.06.2011 WDR 4, ab 18.00 Uhr "Schlagerabend"

06.06.2011 BRF2, 15 - 16 Uhr "Gut aufgelegt"

05.06.2011 SWR4 (Mainz): ab 20.30 Uhr "Radiogalerie" mit Susanne Böhme

02.06.2010 SWR4 zwischen 16 und 17 Uhr im "Kurpfalz Radio", Kurzinterview zum nachhören

18.05.2011 Am Sonntag den 05.06.11 ist Clemens Bittlinger von 20.30 - 22.00 live zu Gast in der SWR4 (Mainz) Sendung "Radiogalerie". Im Gespräch mit der Moderatorin Susanne Böhme wird er dabei u.a. einen Rückblick auf den Kirchentag halten und das neue Album "Bitte frei machen!" vorstellen.